Dinesen-the-wood.jpg

Das Holz

Unser Rohholz stammt aus den vier verschiedenen Holzarten; Douglas, Eiche, Esche und Kiefern.

Douglasie

Die Douglasie kann bis zu 60 Meter hoch werden und einen Durchmesser von einem Meter erreichen. Die Baumart stammt ursprünglich von der Westküste Nordamerikas, wurde aber 1827 nach Europa eingeführt. Heute findet man die stolzen, 80 bis 120 Jahre alten Bäume unter anderem im Schwarzwald.

Eiche

Die Eiche kann mehr als 200 Jahre alt werden und verfügt über viel Persönlichkeit. Im Wald finden sich Eichen jeder Art – von schlanken und eleganten bis zu mächtigen und kraftvollen Bäumen. Gemeinsam ist ihnen, dass es sich um reife Bäume von großer Stabilität und Haltbarkeit handelt.

Esche

Stark, schön, seelenvoll. Das ist Dinesen Esche, eine Kollektion einzigartiger Eschendielen. Eschenholz zeichnet sich durch eine markante Maserung, geraden Wuchs und Festigkeit aus. Doch leider sind manche Eschenbestände vom Eschentriebsterben bedroht. Unserem Versprechen folgend, der Natur zu gleichen Teilen mit Leidenschaft und Respekt zu begegnen, verwenden wir nur Eschen, die ohnehin zum Fällen bestimmt sind.

Kiefern

Die langsam wachsenden Kiefern aus dem Schwarzwald zeichnen sich durch enge Jahresringe und eine einzigartige Qualität aus. Nur die besten der zwischen 130 und 200 Jahre alten Bäume werden von uns ausgewählt. Um die schönsten Dielen der höchsten Qualität zu erhalten, selektieren und fällen wir die Bäume erst nach dem ersten Frost. Das ist entscheidend für eine hohe Qualität.

Die Auswahl

Dinesen bekommt die bestgeeigneten Bäume dank der guten Kontakte, die wir im Laufe vieler Jahre aufgebaut haben. Jeder Baum wird nach Qualitätskriterien wie Geradschaftigkeit, Jahrringaufbau, Anzahl und Struktur der Äste sowie der Gesamtharmonie ausgewählt und nur ganz wenige Bäume erfüllen die gebotenen Qualitätsansprüche. Von der einzelnen Eiche genügen selten mehr als die unteren 3 bis 7 Meter den Qualitätsansprüchen von Dinesen. Bei der Douglasie gilt das nur für die unteren 5 bis 10 Meter, in Ausnahmefällen bis zu 15 Metern. Es ist nicht leicht, die Qualitätsansprüche zu erfüllen; daher sorgen wir dafür, die ausgewählten Bäume bestmöglich zu nutzen.

Ein Teil der Natur

Was ist ein Ast? Unmittelbar eine ganz einfache Frage, doch die Antwort darauf bedeutet alles für uns.

Rein technisch sind Äste das, was von den Zweigen zurückbleibt, die aus dem Stamm des Baumes herausgewachsen sind, zurückbleibt. So zeugen Äste von der Geschichte des Baumes, an dem die Kräfte der Natur sowohl Narben als auch schmucke Spuren hinterlassen haben.

Für uns ist ein Ast weder ein Mangel noch ein Schönheitsfehler. Sondern im Gegenteil ein schönes Merkmal, das einem Dielenboden Charakter und Leben verleiht. Äste machen einen Boden unverwechselbar und sind ein wichtiger ästhetischer Aspekt, an den man denken sollte, wenn man einen neuen Fußboden in Erwägung zieht.

In unserer Produktion untersuchen wir jeden Ast genau. Falls erforderlich, reparieren wir die Äste oder wechseln sie in Handarbeit aus. Das tun wir, um die Qualität garantieren zu können und eine respektvolle Nutzung des gefällten Baumes zu gewährleisten.

So wie Bäume immer Zweige haben werden, werden Äste immer ein natürlicher Bestandteil eines Dinesen Dielenboden sein.

DinesenDouglas copy (1).jpg
Knot-in-douglas-floor.jpg

Melden Sie sich für die Newsletter von Dinesen an

Bei Anmeldung für unsere Newsletter akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie ein Meeting


Log in

Register

Subheader

Forgot your Password?

Subheader