Douglas Classic - 28x200 - 5,4 m - LO - Forfatterhuset - SLETH - Photo Rasmus Hjortshøj_COAST - 01.jpg

Das Schriftstellerhaus

Mitten in einem Wald, in der Nähe eines Sees, liegt ein Haus. Ein Haus für eine Schriftstellerin, entworfen vom Architekturbüro SLETH. Die Autorin kommt jeden Tag zum Arbeiten hierher. Um sich inspirieren zu lassen, um nachzudenken, um zu schreiben. Das Haus ist ihr Arbeitsplatz. Es gibt keine Wände, sondern nur Bücherregale. Das Haus ist aus Stein, Holz und Kupfer gebaut. In einer Palette an Farben und Materialien, die man in der umgebenden Natur wiederfindet.

Privat – Aarhus, Dänemark

Architekt: SLETH

Fotograf: Rasmus Hjortshøj

_____

Douglasie Classic
Stärke: 28 mm. Breite: 200 mm. Länge: 5,4 m

Oberflächenbehandlung: Helles Öl

Douglas Classic - 28x200 - 5,4 m - LO - Forfatterhuset - SLETH - Photo Rasmus Hjortshøj_COAST - 06.jpg

SLETH wurde von der Schriftstellerin kontaktiert, die ein Haus auf einem Grundstück in einem naturschönen Gebiet bei Aarhus gekauft hatte, auf dem sie ein neues Haus zum Arbeiten errichten wollte. Da die Umgebung unter Naturschutz steht, sollte sich das Haus in den vorhandenen Rahmen einfügen. Das Haus entstand im Einklang mit der Natur und in engem Dialog mit den Wünschen und Träumen der Kundin.

Die Aufenthaltsräume bilden einen großen und offenen Bereich, in dem die Autorin arbeiten kann – stehend, sitzend, in der Küche, auf dem Sofa, drinnen und draußen. Die Wände dienen als Bücherregale und die großen, offenen Fenster- und Türpartien schaffen einen fließenden Übergang zwischen drinnen und draußen.

Douglas Classic - 28x200 - 5,4 m - LO - Forfatterhuset - SLETH - Photo Rasmus Hjortshøj_COAST - 03.jpg
Douglas Classic - 28x200 - 5,4 m - LO - Forfatterhuset - SLETH - Photo Rasmus Hjortshøj_COAST - 02.jpg

Stein. Holz. Kupfer

Die Materialwahl spiegelt ebenfalls das Verhältnis zwischen Innen- und Außenbereich wider, und jedes Element hat eine Verbindung zur umgebenden Landschaft. Der Steinboden liegt wie ein Teppich zwischen drinnen und draußen und simuliert in Textur und Farbzusammenstellung den Waldboden. Die massiven Douglasiendielen von Dinesen dominieren das Interieur an Decken, Wänden, Möbeln, Küche und Treppe. Das Holz verleiht Wärme und die Deckenleisten sorgen für eine gute Akustik.

Douglas Classic - 28x200 - 5,4 m - LO - Forfatterhuset - SLETH - Photo Rasmus Hjortshøj_COAST - 05.jpg

„Das Holz spielt eine wichtige Rolle für die Optik und das Design des Schriftstellerhauses. Wir benötigten massives Holz in hoher Qualität, das erschwinglich war, in Stil und Erscheinungsbild aber dennoch Exklusivität ausstrahlt. Der Kundin war es wichtig, dem Haus eine robuste Optik und Atmosphäre zu verleihen, was uns mit Dinesen Douglasie gelungen ist.“

- Søren Leth, Partner und Architekt, SLETH

Douglas Classic - 28x200 - 5,4 m - LO - Forfatterhuset - SLETH - Photo Rasmus Hjortshøj_COAST - 04.jpg

Das überschüssige Holz wurde in Möbel und andere Interieurlösungen verwandelt, was eine lange Lebensdauer des Holzes gewährleistet. Die gesamte Nutzung aller Materialien – kombiniert mit den einleuchtenden klimafreundlichen Eigenschaften des Holzes – sowie weitere Maßnahmen wie Geothermie machen das Schriftstellerhaus zu einem nachhaltigen Gebäude.

Die Kupferfassade des Hauses mit ihren dunkelbraunen und rötlichen Nuancen, die durch die Oxidation des Materials mit der Zeit eine grünliche Patina erhalten, harmoniert wunderschön mit dem Wald und den Blutbuchenblättern vor der Tür.

Das Schriftstellerhaus kombiniert Wellness mit Wohlbefinden. Ein Ort für Reflexion, Inspiration und Vertiefung.

Melden Sie sich für die Newsletter von Dinesen an

Vereinbaren Sie ein Meeting


Log in

Register

Subheader

Forgot your Password?

Subheader